• slidebg1

Haustechniker/in für das SENIORium Mauthausen

Beschäftigungsausmaß: Vollzeit, (40 WoStd.)
Dienstverhältnis: auf unbestimmte Zeit
Bewerbungsfrist:
10.02.2023 
Besetzungstermin: Ehestens 

Entlohnung:
Vertragsbedienstete/r in der Funktionslaufbahn GD 19.1 (+ 75 % Gehaltszulage) nach Oö. GDG 2002; Einstieg mind. in der Gehaltsstufe 5 + 200,00 Euro (Brutto) Zuschlag gem. Oö. Handwerksberufeanpassungsgesetz 2022
- Eine mögliche höhere Einstufung ergibt sich auf Grund entsprechend anrechenbarer Vordienstzeiten.

Qualifikationen

Besondere und unbedingt zu erfüllende Aufnahmevoraussetzungen:

  • Fachkenntnisse durch abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen Beruf (vorzugsweise Elektro- oder Gas-, Wasserleitungs- bzw. Heizungsinstallation).
  • Handwerkliche Fähigkeiten in der Gebäude(leit)technik und Instandhaltung.
  • Soziale Kompetenz und Eigenverantwortlichkeit.
  • Verständnis im einfühlsamen Umgang mit älteren Menschen.
  • Selbständigkeit, Flexibilität und Organisationsgeschick.
  • Belastbarkeit, Verlässlichkeit, Genauigkeit, bei Bedarf Bereitschaft zu Mehrdienstleistungen.
  • Bereitschaft zur laufenden Fort- und Weiterbildung im eigenen Verantwortungsbereich.
  • Führerschein der Gruppe B.
  • Gute EDV Kenntnisse.

Erwünscht:

  • Mehrjährige Erfahrung im erlernten Beruf.
  • Erfahrung im Bereich der Gebäude(leit)technik.
  • Wirtschaftliches und kostenbewusstes Denken und Handeln.
  • Sicheres und freundliches Auftreten sowie Kontaktfreude und Teamfähigkeit.
Angebot
  • Einen sicheren und attraktiven Arbeitsplatz in der Region (keine langen Staus nach Linz).
  • Mitarbeit in einem engagierten Team.
  • Aus- und Weiterbildungsangebote.
  • Flexible Dienstplangestaltung.
  • Versicherung bei der Krankenfürsorge für Gemeindebedienstete (KFG).
  • Attraktive Sozial- und Zusatzleistungen innerhalb des Sozialhilfeverbandes.
  • Diverse Firmenrabatte.
Aufgaben
  • Sämtliche Aufgaben und Tätigkeiten in Zusammenhang mit der (technischen) Einrichtung und den Anlagen eines Alten- und Pflegeheimes (insbesondere auch Durchführung, Sicherstellung bzw. Dokumentation erforderlicher Prüfungen und Wartungen von Gerätschaften, Anlagen und sonstigen Gegenständen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen bzw. die korrekte Beauftragung von externen Firmen).
  • Betreuung und Pflege der Außenanlagen.
  • Instandhaltung der Anlagen- und Gebäudestrukturen.
  • Durchführung diverser kleiner Reparaturen (Malerarbeiten, Gartenarbeiten, ...).
  • Brandschutzbeauftragte/r.
  • Mitorganisation bei Veranstaltungen, Feste und Feiern sowie sonstige Tätigkeiten.
  • Fallweiser flexibler Einsatz in allen Alten- und Pflegeheimen des SHV Perg.
  • Mitwirkung an einer wochenweise eingeteilten Rufbereitschaft für Haustechniker/innen der 6 Alten- und Pflegeheime des SHV Perg gegen Erhalt einer ab 01.01.2023 erhöhten Rufbereitschaftsentschädigung.
Grundgehalt

Vertragsbedienstete/r in der Funktionslaufbahn GD 19.1 (+ 75 % Gehaltszulage) nach Oö. GDG 2002; Einstieg mind. in der Gehaltsstufe 5 + 200,00 Euro (Brutto) Zuschlag gem. Oö. Handwerksberufeanpassungsgesetz 2022

- Eine mögliche höhere Einstufung ergibt sich auf Grund entsprechender anrechenbarer Vordienstzeiten.

AUFNAHMEVORAUSSETZUNGEN


ALLGEMEINE:

  • Österreichische Staatsbürgerschaft; diese Voraussetzung wird auch durch die Staatsangehörigkeit eines Landes erfüllt, dessen Angehörigen Österreich aufgrund von Staatsverträgen im Rahmen der europäischen Integration dieselben Rechte für den Berufszugang zu gewähren hat wie Inländern/innen.
  • Persönliche, gesundheitliche und fachliche Eignung für die vorgesehene Verwendung.
  • Gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift.
  • Männliche Bewerber müssen den Präsenz- oder Zivildienst abgeleistet haben.

 

MEHRSTUFIGES AUSWAHLVERFAHREN

  1. Vorauswahl aus verwaltungsökonomischen Gründen
    (Zeugnisse und Arbeitsbestätigungen, vollständige Bewerbungsunterlagen, …).

  2. Vorstellungsgespräch/Hearing und fachliche Begutachtung.

  3. Personalbeirat und Beschluss Verbandsvorstand.

     

Schriftliche Bewerbungen sind bis spätestens 10.02.2023 an die Geschäftsstelle des SHV Perg, Dirnbergerstraße 11, 4320 Perg zu richten. Allfällige Kosten (Fahrtspesen,...) im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren werden nicht ersetzt.


Bewerbungsbögen und nähere Informationen erhalten Sie in der Geschäftsstelle des SHV Perg, bei Frau Silvia Brunner, Tel. Nr. 07262/551-67320.
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der SHV Perg aufgrund einlangender Bewerbungen ermächtigt ist, persönliche Daten nach § 7a Oö. GDG 2002 idgF automationsunterstützt – unter Wahrung des Datenschutzes – zu verarbeiten.